Familienturnier

Am Sonntag den 24. März veranstaltete der Badminton-Club Hünsborn erneut sein vereinsinternes Familienturnier. Erstmals wurde das Turnier in der Sporthalle in Wenden ausgerichtet und es wurde, auch Dank der Mithilfe vieler Eltern und Vereinsmitglieder, erneut ein rundum gelungener Sporttag. Die Turnierteilnehmer durften sich zu bunt gemischten Doppelpaarungen zusammenfinden und anmelden. Die Idee des Turniers, dass möglichst viele Eltern gemeinsam mit ihren Kindern spielten, ging wieder einmal voll auf. So begrüßte der zweite Vorsitzende Sebastian Koesling, gemeinsam mit Ludger Wurm als Vertreter der Gemeinde Wenden die 34 Doppelpaarungen und freute sich über die gut gefüllte Tribüne und spannende Spiele. Nach einer kurzen Einweisung zum Badmintonsport durch Dominik Arns durfte es dann schon losgehen. Gespielt wurde in der Vorrunde im Gruppensystem und anschließend qualifizierten sich die besten 16 Doppelpaarungen für das Achtelfinale. Alle anderen Spieler durften sich nochmal in der Trostrunde behaupten. Den ersten Platz im Feld der Trostrunde belegten Matthis Bürger und Nicolas Arns, die im kleinen Finale Marco Würden mit seinem Sohn Aron 11:8 und 11:6 besiegten. Der dritte Platz ging ebenfalls über zwei Sätze (11:2, 11:6) und am Ende freuten sich Vater Gerard Sacla und Sohn Aaron über den Podestplatz.

In der Hauptrunde setzten sich im Spiel um Platz 3 mit 11:4 und 11:9 Daniel Klör mit Sophie Koch gegen das Doppel Fabian Bender und Elias Greis durch. In einem spannenden Finale mit vielen spektakulären Ballwechseln und natürlich vor voller Tribüne, gewann am Ende die Familienpaarung Christian und Peter Koch gegen das Familiendoppel Stephan und Nicolas Kleine mit 21:10 und 21:14.

Von links nach rechts: Daniel Klör, Sophie Koch, Christian Koch, Peter Koch, Nicolas Kleine, Stephan Kleine

Alle Bilder des Familienturnier

C72 1308
« 1 von 192 »

BC Hünsborn e.V. © Copyright 2018